Fotogalerie

Filter nach Jahr: Alle| 2024| 2023| 2022| 2020| 2019| 2018| 2017| 2016| 2015| 2014| 2013| 2012| 2011| 2010| 2009| 2008| 2007| 2006|

  • Abschlussparty der Musikschule 2011 24.06.2011 Abschlussparty der Musikschule 2011

  • Faschingsumzug 2011 27.02.2011 Faschingsumzug 2011

    Am 27. Februar 2011 fand der 9. Faschingsumzug der Marktgemeinden Warth und Scheiblingkirchen-Thernberg statt.

    Start war in diesem Jahr am Hauptplatz in Warth, der Zug bewegte sich entlang der B54 in Richtung Scheiblingkirchen bis zum Sportplatz. Für die musikalische Umrahmung sorgten wieder in bewährter Weise der Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg und die Trachtenkapelle Haßbach-Penk. 

    Viele Menschen nutzten das schöne Wetter und  hielten Ausschau nach den zum Teil sehr aufwändig gestalteten Wagen und Masken, die wieder aktuelle Themen - von der Politik über Sport bis zur Kultur - behandelten.

    Der Reinerlös des Faschingsumzugs kommt 2011 dem Ausbau der neuen Rotkreuz-Ortsstelle Pittental im Landespflegeheim Scheiblingkirchen zu Gute.



  • Vorweihnachtliches Musizieren der Musikschule 2010 17.12.2010 Vorweihnachtliches Musizieren der Musikschule 2010

    Unser kleiner Stern

    Eine weihnachtliche Reise um die Welt

    Am Freitag, den 17. Dezember 2010 veranstaltete die Musikschule Warth-Scheiblingkirchen/Thernberg-Bromberg das schon traditionelle "vorweihnachtliche Musizieren". Viele verschiedene Ensembles der Musikschule, angefangen von den Kindern der musikalischen Früherziehung bis zum Jugendblasorchester und der Schulband, nahmen die Zuhörer auf eine musikalische Reise rund um die Welt mit. Texte, die von den verschiedenen Weihnachtsbräuchen auf unserem Globus berichteten, ergänzten das Konzert.

    Die aktiven Eltern vom Elternverein verwöhnten die Besucher mit der bereits traditionellen GULASCHSUPPE, dem Warther Bier, Getränken, Kaffee und Mehlspeisen.

    stern.jpg



  • Premierenfotos von "Pension Schöller" 23.10.2010 Premierenfotos von "Pension Schöller"

  • Vorweihnachtliches Musizieren der Musikschule 2009 18.12.2009 Vorweihnachtliches Musizieren der Musikschule 2009

  • Musikschul-Konzert der Streicherklassen 08.11.2009 Musikschul-Konzert der Streicherklassen

    Die Musikschule Warth-Scheiblingkirchen-Thernberg-Bromberg veranstaltete am Sonntag den 8. November in der Pfarrkirche Scheiblingkirchen ein Konzert der Streicher.

     

    Musikschullehrerin  Gerswind Olthoff-Kircher (unterrichtet Violine, Bratsche, Streicherensemble) stellte in Zusammenarbeit mit Mag. Bettina Gruber (unterrichtet E-Bass, E-Gitarre und Kontrabass) und Katharina Schirk (unterrichtet Cello) ein anspruchsvolles Programm für das Streichorchester (Violinen, Viola, Violoncelli und Kontrabass) der Musikschule zusammen, dass Werke von Vivaldi, Telemann, Mozart und Fesch beinhaltete. Die Zusammensetzung des Orchesters wechselte dabei von Stück zu Stück und jeweils eine Solistin oder ein Solist trat dabei in den Vordergrund.

    Gerswind Olthoff-Kircher führte selbst durch das Programm, erzählte aus dem Leben der gespielten Komponisten und stellte die jeweiligen Solisten vor.

    Link zum Datei herunterladen: PDFKonzertprogramm (70 KB)



  • Kastanien und Sturm 17.10.2009 Kastanien und Sturm

    Am 17. Oktober wurde die Veranstaltungs-Serie anlässlich der Erzherzog Johann Gedenktage 09 mit "Kastanien und Sturm" beendet. Die musikalische Umrahmung wurde vom Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg und den Erzherzog Johann Jagdhornbläsern gestaltet. Eine Fotoshow zeigte Bilder von den diversen Erzherzog Johann Veranstaltungen. Kulinarisch wurde man mit gebratenen Kastanien, Schilcher-Sturm, Kürbiscremesuppe, belegten Brötchen und Erzherzog Johann-Weinen verwöhnt.



  • Festkonzert in der Pfarrkirche Scheiblingkirchen 26.09.2009 Festkonzert in der Pfarrkirche Scheiblingkirchen

    Ein Abend mit festlicher Musik, gespielt von Musikern aus der Region, wurde am 26. September 2009 in der Pfarrkirche Scheiblingkirchen im Rahmen des Erzherzog Johann Gedenkjahres 09 geboten.

    Es spielte eine siebenköpfige Streichergruppe unter der Leitung von Karl Schatzer, Solisten waren Heinz Meierhofer und Markus Kahofer an der Orgel und Robert Wiedner als Sänger.

    Die verbindenden Worte zwischen den Musikstücken sprach Martin Lechner, von Josef Schuch wurden Texte aus den Tagebüchern und Briefen Erzherzog Johanns vorgetragen.



  • IVV Wandertag auf den Spuren des Erzherzogs 21.06.2009 IVV Wandertag auf den Spuren des Erzherzogs

    Erzherzog Johann hat viele Regionen unserer Heimat erwandert. Im Gedenkjahr 2009 hat daher die Marktgemeinde Scheiblingkirchen-Thernberg am 21. Juni 2009 einen IVV-Wandertag durchgeführt. Start und Ziel war am Sportplatz in Scheiblingkirchen, mehr als 300 Personen aus Nah und Fern nahmen am Wandertag teil.

    Man konnte zwischen einer längeren und kürzeren Route wählen. Die längere Route führte über Gleißenfeld-Türkensturz-Weingart-Thernberg-Innerschildgraben zum Ausgangspunkt zurück. Die kürzere Route machte eine Abkürzung über Reitersberg nach Weingart und dann entlang der längeren Route nach Scheiblingkirchen zurück.

    Das bequemste - aber nicht uninteressanteste - Teilstück der Wanderung war zwischen Thernberg und Innerschildgraben, wo die Wanderroute entlang des "Kunst Leit’n Parcours" (Lageplan) verlief. Auf diesem Weg sind Kunst-Objekte des Vereines WALLI Kunst Leit'n K.V.S.O (Kunstvereines Süd-Ost) und originelle Rast-Objekte von Josef Walli installiert.

    In Innerschildgraben konnte man einen Abstecher zur "Kunst Leit'n" machen, wo weitere Objekte von namhaften Künstlern (zwischen Mai und November) zu besichtigen sind.

    Das Wanderwetter an diesem Tag war von den Temperaturen her ideal, der schon befürchtete Regen blieb ebenfalls aus.



  • Sonnwendfeuer am Stanghof 20.06.2009 Sonnwendfeuer am Stanghof

    Zu einem stimmungsvoller Abend mit Volkstanz und Musik am ehemaligen Gutshof von Erzherzog Johann kam es beim Sonnwendfeuer am 20. Juni 2009 am Stanghof.

    Auf der Bühne im Hof der Familie Schwarz traten u.a. die Volkstanzgruppe Scheiblingkirchen-Warth, die "Thernberger Jungmusikanten auf der Steirischen" - Heinrich und Raphael und ein Bläserensemble des MV Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg auf. Die verbindenden Worte übernahm SD Martin Lechner.

    Höhepunkt des Abend war das Abbrennen des Sonnwendfeuers, das von GR Kaplan Mag. Thomas Rörig gesegnet wurde. Martin Lechner trug während des Abbrandes Worte aus dem Tagebuch Erzherzog Johanns vor. Als Überraschungsgast war (der uns schon von den "Tanzgeiger-Veranstaltung" bekannte) Ossi Kramer mit seiner Mundharmonika zur Stelle.



|< | < | 5| 6| 7| 8| 9| 10 | 11| 12| > | >|

Diesen Seiteninhalt teilen

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit Twitter