Fotogalerie

Filter nach Jahr: Alle| 2024| 2023| 2022| 2020| 2019| 2018| 2017| 2016| 2015| 2014| 2013| 2012| 2011| 2010| 2009| 2008| 2007| 2006|

  • Advent am Dom - Musikschule vonParadis mit Volksmusikensemble in Wr. Neustadt 17.12.2016 Advent am Dom - Musikschule vonParadis mit Volksmusikensemble in Wr. Neustadt

    Logo für MUSIKSCHULE Scheiblingkirchen-Thernberg-Warth-BrombergAdvent am Dom – ein stimmungsvoller und besinnlicher Adventmarkt veranstaltet von der Volkskultur NÖ und der Stadt Wr. Neustadt mit traditionellem Handwerk, Kulinarik und Musik.

    Am Samstagnachmittag sorgte das Volksmusikensemble der "von Paradis Musikschule" - "Die flotten Siem" - am Domplatz in Wr. Neustadt mit Volksweisen und Weihnachtsliedern für gute Stimmung.

    Die Besucher des Adventmarktes bewunderten die jungen Musikerinnen, die bei frostigen Temperaturen ein herzerwärmendes Programm geboten haben. Für viele eine Gelegenheit zum Anhalten, Ruhe finden und Zeit nehmen sich im Advent ein bisschen Freude und Fröhlichkeit zu gönnen.

    Seitens der Organisatoren ein großes Dankeschön für die wunderbaren Beiträge!

    Erna Fasching​

     



  • Jungmusikerleistungsabzeichenprüfungen in Gold von Philipp und Raphael 09.12.2016 Jungmusikerleistungsabzeichenprüfungen in Gold von Philipp und Raphael

    Logo für MUSIKSCHULE Scheiblingkirchen-Thernberg-Warth-BrombergIm Rahmen eines Konzertabends wurden die Übertrittsprüfungen für das Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold abgenommen.

    Raphael Stachl hat diese für Trompete mit sehr gutem Erfolg und Philipp Hackl am Schlagwerk mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden.

    Der große Einsatz und konsequentes Üben für dieses persönliche Ziel haben sich gelohnt. Mit der Ausbildung ist eine gute Basis für die weitere musikalische Entfaltung der jungen Musiker geschaffen. Freuen wir uns auf zahlreiche öffentliche Auftritte, über eine Bereicherung sowohl im kulturellen Leben in den Gemeinden als auch zur Unterhaltung bei Festen und Feiern.

    Herzliche Gratulation, weiterhin viel Erfolg und vor allem viel Freude beim Musizieren!

    Erna Fasching



  • Eröffnung des neuen Schulzentrums 19.11.2016 Eröffnung des neuen Schulzentrums

    Am 19. November 2016 fand die Eröffnungsfeier des sanierten und umgebauten Schulgebäudes in Scheiblingkirchen statt. Im neuen Schulsaal fanden sich viele Ehrengäste und interessierte Besucher ein. Bevor die Gäste im Herzstück der neu gestalteten Anlage Platz nahmen, wurden sie von der Blasmusikkapelle Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg musikalisch empfangen. Gekonnt und launig führte Rudi Putz als Moderator durch das zweistündige Programm.

    Eröffnet wurde es durch eine Interview-Runde mit den Bürgermeistern der Verbandsgemeinden Michaela Walla (Warth), Hans Lindner (Scheiblingkirchen-Thernberg) und Josef Schrammel (Bromberg). Sie gaben einen Umriss über das Zustandekommen und der Finanzierung des Projektes.

    Herr NMS-Direktor Bernhard Brunner freute sich über die neuen Möglichkeiten in der Schule und führte an, dass in dieser Umgebung der Begriff „Bildung wächst“ sehr gut umgesetzt werden kann.

    VS-Direktorin Frau Elfriede Burian schloss sich in ihren Ausführungen den positiven Eindrücken an und wies abschließend – ein wenig schmunzelnd - darauf hin, dass auch im Volksschulbereich in den nächsten Jahren einiges an Sanierungsbedarf anfallen könnte.

    Ebenso angetan zeigte sich Musikschulleiterin Frau Erna Fasching besonders natürlich über den neuen Musiksaal, in dem nun Ensembleproben möglich sind. Sie hob in ihrer Rede die Bedeutung von Musik und Kultur besonders hervor.

    Der Schulobmann Herr Vizebgm. Johann Kahofer bedankte sich bei allen für die gute Zusammenarbeit währen der Projektphase. Als persönliche Gegebenheit führte er an, dass sein Vater bei der Grundsteinlegung für die Hauptschule vor rund 50 Jahren auch Schulobmann war – „Somit schließt sich der Kreis“ meinte er treffend.

    Den technischen Teil  übernahm natürlich DI Franz Kaltenbacher, der das Projekt als Architekt begleitete und dem mit der Gestaltung des neuen Schulsaals sowohl ein optisch als auch ein zweckmäßig wunderbares Bauwerk gelungen ist.

    Herr LT-Abg. Hermann Hauer  fungierte in Vertretung von LH Dr. Erwin Pröll als Schlussredner und betonte besonders, dass mit diesem gemeindeübergreifenden Projekt etwas gelungen ist, das in diesem Ausmaß eben nur gemeinsam möglich ist. Am Ende seiner Ausführungen übergaben ihm zwei Schülerinnen ein Geschenkkörbchen mit Produkten aus der Region Bucklige Welt. Die Worte, die sie dabei an ihn richteten, haben ihn besonders beeindruckt.

    Zwischen den einzelnen Reden sorgten Schülerinnen und Schüler von VS, NMS und Musikschule mit Tanz- und Musikeinlagen, für gute Stimmung. Abschließend sprach Herr Pfarrer Ulrich Dambeck passende Worte zum Geschehen und segnete die neuen Kreuze. Die Kreuze sind aus Schwemmholz vom Pittenfluss und wurden von den Schülern gebastelt. Mit der Segnung der Lehrer- und Klassenräume wurde der offizielle Teil der Eröffnung beendet.

    Anschließend konnten interessierte Gäste das Schulgebäude besichtigen. Die kulinarische Versorgung übernahmen Betriebe aus den 3 Verbandsgemeinden.

    Bgm. Hans Lindner

    Link zur NMS Scheiblingkirchen



  • Musikschulband "Jolphin": 2. Preis beim Bundeswettbewerb 12.11.2016 Musikschulband "Jolphin": 2. Preis beim Bundeswettbewerb

    Logo für MUSIKSCHULE Scheiblingkirchen-Thernberg-Warth-BrombergDurch die überzeugende Leistung von Jolphin beim Landeswettbewerb in Leobersdorf wurde unsere Band von einer Jury nach St. Pölten zum Bundeswettbewerb geschickt, wo sie sich mit den besten Musikschulbands aus ganz Österreich messen durften.

    Als Vertreter Niederösterreichs stellte sich Jolphin in der Altersstufe V einer sechsköpfigen Fachjury und erhielt großartiges Feedback und einen hervorragenden 2. Preis.

    Wir sind sehr stolz auf unsere Jungs und wünschen ihnen weiterhin alles Gute.

    Erna Fasching, Mag. Bettina Schöberl



  • Bandabend der Musikschule im Musiksaal im Schulzentrum Scheiblingkirchen 04.11.2016 Bandabend der Musikschule im Musiksaal im Schulzentrum Scheiblingkirchen

    Logo für MUSIKSCHULE Scheiblingkirchen-Thernberg-Warth-BrombergDer erste öffentliche Auftritt im neuen Saal wurde von den Musikschulbands veranstaltet. Sowohl die Big Band  als auch die Anfängerbands bis hin zu den „Routinees“ boten ein interessantes Programm.

    Es war zugleich der Probeauftritt für die Band Jolphin. Diese wird am Samstag, den 12.11.2016 um 14 Uhr im Festspielhaus St. Pölten beim Bundeswettbewerb "Podium jazz.pop.rock 2016" NÖ vertreten.

    Wir wünschen ihnen alles Gute!

    Erna Fasching



  • Marktfest Thernberg: "Erntedank", Sonntag, 02.10.2016 02.10.2016 Marktfest Thernberg: "Erntedank", Sonntag, 02.10.2016

  • Marktfest Thernberg: "Ein Markt wie damals", Samstag, 01.10.2016 01.10.2016 Marktfest Thernberg: "Ein Markt wie damals", Samstag, 01.10.2016

    Auch die Lokalpresse besuchte das Thernberger Marktfest.

    Link zur Fotogalerie "NÖN-Neunkirchen"

    Link zur Fotoglerie "Bezirksblätter Neunkirchen"

    Link zur Fotogalerie "Dipl. Ing. Alois Rasinger"



  • Marktfest Thernberg: Festakt am Freitag, 30.09.2016 30.09.2016 Marktfest Thernberg: Festakt am Freitag, 30.09.2016

  • Oldtimer in Scheiblingkirchen 01.07.2016 Oldtimer in Scheiblingkirchen

    Wie schon in den letzten Jahren war Scheiblingkirchen auch heuer wieder Schauplatz der "Höllental Classic".

    An die 50 Teilnehmer dieser Oldtimer-Rallye, die in Reichenau gestartet wurde, hatten am Hauptplatz eine Sonderprüfung zu absolvieren. Ein gekennzeichneter Bereich musste in 4 Sekunden zurückgelegt werden. Wer dieser Marke am nächsten kam, hatte die Wertung für sich entschieden.

    Die Rallye führte dann weiter über Bromberg, Pitten, Erlach, Leobersdorf, Puchberg und zurück wieder nach Reichenau.

    Die Marktgemeinde spendete den Fahrern Mineralwasser, Müsliriegel und einen Gemeindeplan. Ausgeteilt wurde die Sachen vom ehemaligen GfGr Herbert Grabner, GfGr Hermann Ungerhofer und dem Ferialpraktikanten Markus Schüller.

    Danke den Herren für die Unterstützung.

    Bgm. Hans Lindner



  • Musikschule: Landeswettbewerb „podium.jazz.pop.rock" 10.06.2016 Musikschule: Landeswettbewerb „podium.jazz.pop.rock"

    Logo für MUSIKSCHULE Scheiblingkirchen-Thernberg-Warth-BrombergDie Band "Jolphin" hat in der Altersgruppe V mit ihren Kompositionen und ihrer Performance die Jury begeistert. Sie erhielten die Bewertung  1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb.

    Die Band "Lost in Sound" erreichte in der Altersgruppe II einen hervorragenden 2. Preis. Die Bandmitglieder freuten sich über ihren tollen Erfolg und das große Lob der Jury.

    Die Fotos zeigen "Jolphin" (Oliver Spitzer, Philipp Hackl, Bettina Schöberl, Josef Flonner) und "Lost in Sound" (Alex Höller, Anna Höller, Dominik Püchl, Nina Panis, Matthias Fries und Bettina Schöberl)

    Erna Fasching

    Link zur Musikschule



|< | < | 1| 2| 3| 4 | 5| 6| 7| 8| 9| 10| > | >|

Diesen Seiteninhalt teilen

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit Twitter